Microsoft nutzt Ethereum Blockchain.

Die Ethereum-Blockchain wird von Ingenieuren bei Microsoft verwendet, um KI und maschinelles Lernen zu “demokratisieren” und diese typischerweise zentralisierten und teuren Systeme für jedermann zugänglich zu machen.

Intelligente Verträge haben das Potenzial, die Art und Weise, wie Daten verwaltet werden, erheblich zu beeinflussen. Sie sind unveränderlich und ermöglichen es Entwicklern, Benutzer für Teilnahme und Beiträge zu belohnen. Und für eine Blockchain wie Ethereum sorgen Tausende von dezentralen Knoten auf der ganzen Welt dafür, dass der Code immer verfügbar ist, wodurch Probleme mit Ausfallzeiten praktisch ausgeschlossen sind.

Smart Contracts und KI

Justin Harris, Senior Software Development Engineer bei Microsoft, sah, dass Ethereum Smart Contracts das Potenzial haben, das Design von Machine Learning und KI-Modellen grundlegend zu verändern.

Der Zugang zu gut durchdachten maschinellen Lernalgorithmen kann laut Harris problematisch sein. Diese Algorithmen werden in der Regel zentralisiert, auf Anfragebasis verkauft und mit proprietären und teuren Daten trainiert, schrieb er.

Er stellt sich ein neues Paradigma vor.

“Eine, in der die Menschen in der Lage sein werden, maschinelle Lernmodelle mit bereits vorhandener Technologie, wie z.B. Browser und Apps auf ihren Telefonen und anderen Geräten, einfach und kostengünstig auszuführen.”

Im “Geist der Demokratisierung der KI” startete Harris eine neue Open-Source-Initiative von Microsoft: Dezentrale & kollaborative KI auf Blockchain.

Das neue Paradigma

Im neuen Paradigma stellt sich Harris Anreize und Belohnungen für Menschen vor, die mit diesen maschinellen Lernalgorithmen interagieren und sie verbessern. Diese Algorithmen wären frei verwendbar für die Auswertung von Vorhersagen, was ideal ist für Dinge wie den Aufbau von persönlichen Assistenten oder die Erstellung von Systemen, die Benutzerempfehlungen erzeugen.

Harris schlägt vor, dass einige mögliche Wege, um ein solches System zu erschließen, die Gamifikation beinhalten – wie das, was auf Reddit zu sehen ist. Oder der Aufbau von Prognosemärkten, ähnlich wie bei Augur, ist wegweisend. Oder sogar die Erstellung einer “Selbstbewertung”, bei der die Nutzer eine Kaution zahlen und diejenigen, die gute Beiträge leisten, auf Kosten schlechter Beiträge belohnt werden.

Als Test haben die Microsoft-Entwickler erfolgreich ein Modell aufgebaut, das die Stimmung einer Filmkritik (entweder positiv oder negativ) einstufen konnte. Damals kostete die Aktualisierung des Modells nur 0,25 $ auf der Ethereum-Blockchain an Gebühren.

>> Brave Browser Nutzer werden bald in der Lage sein , ihre Bat zurückzuziehen. 

Überwindung der Einschränkungen der Blockchain

Das heißt nicht, dass die Blockchain keine Einschränkungen hat. Transaktionsgeschwindigkeiten (Durchsatz) sind ein großer Engpass. Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz sind bekanntlich rechenhungrig. Entwickler müssen dies umgehen, indem sie Modelle verwenden, die effizient zu trainieren sind, oder indem sie die harte Datenverarbeitung außerhalb der Kette durchführen; sie könnten sogar mit Orakeln über einen Dienst wie Chainlink integriert werden.

Dennoch ist Harris optimistisch, was die Zukunft der Rolle der Blockchain in der künstlichen Intelligenz angeht.

“Mit dem Fortschritt der Blockchain-Technologie gehen wir davon aus, dass mehr Anwendungen für die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Modellen des maschinellen Lernens verfügbar sein werden, und wir hoffen, dass zukünftige Forschungsarbeiten zur Skalierung auf komplexere Modelle zusammen mit neuen Anreizmechanismen durchgeführt werden.”

Ethereum | ETH
AKTUALISIERT: 26. JULI UM 15:11 UHR PDT PDT
$218.92 -0.44%

Ethereum, das nach Marktkapitalisierung derzeit auf Platz 2 liegt, ist in den letzten 24 Stunden um 0,44% gesunken. Die ETH hat eine Marktkapitalisierung von $23.44B bei einem 24-Stunden-Volumen von $5.68B.

Mitchell Moos